Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE Oberhavel stellt Liste für den Kreistag auf

Am 22. Februar 2014 stellte DIE LINKE Oberhavel ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag auf. Um neun Uhr begann die Mitgliederversammlung im Runge-Gymnasium in Oranienburg mit einer Bilanz der Kreistagsfraktion aus der Arbeit der vergangenen sechs Jahre. Anschließend wurde der Entwurf des neuen Kreiswahlprogramms für die kommenden fünf Jahre vorgestellt, bevor sich die Kandidatinnen und Kandidaten präsentierten.

"Wir wollen mit ganz konkreten Vorschlägen und Ideen in den neuen Kreistag", so Kreisvorsitzender Lukas Lüdtke. Bisher haben sich zur Umsetzung dieser Ideen 45 Kandidatinnen und Kandidaten bereit erklärt, die Arbeit des Kreistages mitzugestalten. Darunter bekannte Gesichter aus dem ganzen Landkreis Oberhavel wie die jetzige Fraktionsvorsitzende Elke Bär, Peter Ligner, Vera Winkler, Ralph Bujok, oder auch Reiner Tietz, Wera Quoß, Marian Przybilla und Siegfried Mattner. Ebenso gab es zahlreiche neue Bewerbungen.

"Ich freue mich, dass wir aus allen Altersgruppen zwischen 23 und 75 Jahren Menschen gewinnen konnten, die sich für DIE LINKE im Kreis engagieren und vor allem etwas an der derzeitigen Politik des Landkreises und an den starren Strukturen verändern wollen", sagt Kreisvorsitzende Stefanie Rose.