Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Für einen gemeinsamen Kandidaten

Nachdem am vergangenen Samstag bekannt geworden ist, dass Oberhavels Landrat Karl-Heinz Schröter Innenminister des Landes Brandenburg werden soll,  haben sich Kreisvorstand und Kreistagsfraktion der LINKEN Oberhavel getroffen und den Umgang mit der neuen Situation beraten.

Im Ergebnis möchten beide Gremien der SPD Oberhavel das Angebot unterbreiten, eine gemeinsame Kandidatin oder einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Landrates zu suchen. „Wir machen der SPD das Gesprächsangebot, diese Möglichkeit auszuloten und damit an die gute Atmosphäre aus den Sondierungsrunden anzuknüpfen,“ so Lukas Lüdtke, Kreisvorsitzender und Mitglied der Kreistagsfraktion.

„Ein gemeinsamer Personalvorschlag von LINKEN und SPD wäre auch ein gutes Signal für das rot-rote Bündnis auf Landesebene“, fügt Elke Bär, Vorsitzende der LINKEN Kreistagsfraktion, hinzu.