Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ein Radweg ist in Sicht

Auf die mündliche Nachfrage nach dem aktuellen Stand zur Schaffung eines Radweges entlang der B 273 bekam die Landtagsabgeordnete Gerrit Große nun eine Antwort der Landesregierung.
Aus dieser geht hervor, dass jetzt der Planfeststellungsbeschluss er-stellt wird, welcher nach gegenwärtiger Einschätzung im Herbst vorlie-gen soll. Im Anschluss werden die Ausführungsplanung und die Verga-beunterlagen erstellt, so dass die Ausschreibung Ende 2017 erfolgen kann. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung schätzt den Baubeginn des 5km-langen Radweges auf das Frühjahr 2018.

„Damit gibt es nun eine Zeitschiene für den lange versprochenen und gebrauchten Radweg.“, freut sich Gerrit Große, die das Verfahren bis zur Umsetzung weiterhin verfolgen wird.