Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Der Glaube an die Gerechtigkeit

Ausstellung in Erinnerung an Erzbischof Óscar Romero

 

„Der Glaube an die Gerechtigkeit“ heißt die Ausstellung, gewidmet der Erinnerung an den Befreiungstheologen Óscar Romero, die am Dienstag, 10. März 2015 in Anwesenheit der Botschafterin der Republik El Salvador, Frau Anita Cristina Escher Echeverria, in den Räumen der LINKEN in Oranienburg eröffnet wird. Präsentiert werden Gemälde des salvadorianischen Malers und Musikers Guillermo Luna y Meléndez. Er widmet sie dem am 24. März 1980 im Auftrag der Militärdiktatur in San Salvador ermordeten katholischen Würdenträger.

 

Zur Vernissage lädt der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold ein. Sie beginnt um 18.00 Uhr. Interesseierte sind in der Bernauer Str. 71 herzlich willkommen.

 

 

„Der Glaube an die Gerechtigkeit“  heißt die Ausstellung, gewidmet der  Erinnerung an den Befreiungstheologen Óscar Romero, die am Dienstag,  10. März 2015 in Anwesenheit der Botschafterin der Republik El Salvador, Frau Anita Cristina Escher Echeverria, in den Räumen der LINKEN in Oranienburg  eröffnet wird. Präsentiert werden Gemälde des salvadorianischen Malers und Musikers  Guillermo Luna y Meléndez. Er widmet sie dem am 24. März 1980  im Auftrag der Militärdiktatur in San Salvador ermordeten katholischen Würdenträger.

Zur  Vernissage lädt der Bundestagsabgeordnete Harald Petzold ein.  Sie beginnt um 18.00 Uhr. Interesseierte sind in der Bernauer Str. 71  herzlich willkommen.